Zweites Brainstorming zu Bau und Finanzierung des neuen Schülerbootshauses am 25. September 2020

Am Samstag, den 25. September, traf sich eine Arbeitsgruppe aus GRC und SRC von Aktiven, Ehemaligen und Protektorin auf dem Bootshais des BRV ´82 zur Beratung über Bau und Finanzierung des neuen Hauses. Eine Reihe von Wünschen und Ideen zu Bootshalle, Steg, Werkstatt, Duschen, Clubräume, Fahrradständer, etc wurden zusammengetragen, um das nächste Gespräch mit dem Architekten vorzubereiten. Die Vorfreude auf eine bessere Unterbringung der Boote, eine gut ausgestattete Werkstatt für einen gepflegten Bootspark und auf ein lebendiges Vereinsleben war mit Händen zu greifen. Zur Finanzierung sollen zunächst Adressen gesammelt werden. Eine Spendenaktion und ein Finanzierungskonzept sollen entwickelt werden, um dann mit der Umsetzung zu starten, wenn die Baupläne konkreter und damit überzeugender werden.

Newsletter: Bleiben Sie auf dem Laufenden

3 Antworten

  1. Wundervoll, dass das Schülerrudern am EMA und FEG wieder eine Zukunft hat!
    Die Vereinszeit hat so viel Positives in meinem Leben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.