Fördervereine

Beide Fördervereine freuen sich über ihr Interesse an der Zukunft des Schülerruderns bei GRC und SRC. Gern beantworten wir Ihre Fragen zu dem Projekt und wie Sie es unterstützen können. Als Fördermitglied erhalten Sie auf Wunsch Vereinsinformationen per E-Mail Newsletter und leisten mit einem jährlichen Beitrag einen großen Teil zur Unterstützung des Schülerruderns.

Um Fördermitglied zu werden, müssen Sie kein/e Ruderer/in sein. Herzlich willkommen sind alle Unterstützer/innen, egal ob aktive/r Ruder/in, Schüler/in, Ehemalige/r, Lehrer/in, Elternteil, Wassersportler/in uvm.

Förderverein des SRC am FEG Bonn:

Seit 1956 besteht der SRC als eigenständiger Schülerruderverein. Alle Ehemaligen können auf einzigartige Erfahrungen zurückblicken, die sie im SRC gewonnen haben. Um den Schülerinnen und Schülern dies weiterhin zu ermöglichen, ist jedoch finanzielle Hilfe notwendig, da die Anschaffungs- und Unterhaltskosten für das Bootsmaterial sehr hoch sind. Allen Ehemaligen, Eltern und Freunden bietet der FV eine Möglichkeit, das Schülerrudern zu unterstützen. Die Bootsanschaffungen der letzten zwanzig Jahre wurden erst durch Beiträge des Fördervereines ermöglicht. Im Sommer 2002 wurde sogar ein Boot erstmals vollständig vom FV finanziert. Um sein Ziel weiter verfolgen zu können, ist der Verein auf Ihre Mithilfe angewiesen.

mindest Jahresbeitrag: 12,50 EUR / Jahr

  • Ramin Fleckner, 1. Vorsitzender
    ramin@fv.srcbonn.de
  • Rachel Stenmans, 2. Vorsitzende
    rachel@fv.srcbonn.de
  • Sara Engels, Kassenwartin
    sara@fv.srcbonn.de
  • Antonia Engel, Schriftwartin
    antonia@fv.srcbonn.de
  • Pinchas Nürnberg, Sozialwart
    pinchas@fv.srcbonn.de

Freunde und Ehemalige des GRC am EMA Bonn e.V.:

Mitgliedsbeitrag: 50 EUR / Jahr (ermäßigt: 20 EUR / Jahr)

Daniel Naumann

Bitte senden Sie den Mietgliedsantrag an:

Freunde und Ehemalige des GRC am EMA Bonn e.V.
c/o Daniel Naumann
Herbstbenden 3
53347 Alfter

Oder eingescannt/abfotografiert per E-Mail an: vorstand@ehemalige.grcbonn.de

Einmalige Spende leisten:

Wir freuen uns über große und kleine Spenden. Beide Vereine sind gemeinnützig, Spenden sind daher bei der Einkommensteuer absetzbar. Bei Beträgen bis 200€ genügt der Überweisungsbelag für die Steuererklärung. Bei Spenden von mehr als 200€ stellen die Vereine unaufgefordert eine Quittung nach dem amtlichen Formular aus.